Home Buchen Veranstaltungen Kontakt
Bruchenball Bruchenball ist eine Art mittelalterlicher Vorläufer des Fußballs. Ursprünglich war Bruchenball Teil der Ausbildung eines Knappen. Sinn des Ganzen war es, dem Knappen zu verdeutlichen wie es ist, seinen Herren in einer Schlacht aus dem Feld zu retten. Die Knappen der einzelnen, zum Teil verfeindeten, Ritter maßen sich regelmäßig im Bruchenball. Da der Einsatz von Waffen nicht unüblich war und entsprechend die Zahl an Verletzungen und Todesfällen, beschloss man, im Spiel als Kleidungsstück nur noch die Bruche zuzulassen, um das versteckte Mitführen von Waffen und deren Gebrauch auszuschließen.
Copyright @ 2014 www.zeitschmiede .com        Das Portal für altertümliches Leben